AC-Motoren feiert den Sommer

AC-Motoren feiert den Sommer

Am 14.06. war es endlich wieder soweit. Das berühmte AC-Motoren Sommerfest ging in die nächste Runde. Ab 16:30 Uhr war, trotz regnerischem Wetter, kein Halten mehr. 50 Mitarbeiter trudelten ein und wir starteten das diesjährige Programm.

Es standen einige Programmpunkte zur Auswahl, für die sich die Mitarbeiter schon im Vorfeld eintragen konnten. Darunter das Kochevent, für das sich zwölf ACler angemeldet hatten. Sie bereiteten die Vorspeisen zu und halfen den Köchen des Caterers “Küchenkönige” aus Dieberg beim Grillen und am Smoker.

Die AC-Olympiade – Spannung, Spiel und Spaß zum Sommerfest

Während die künftigen AC-Küchenkönige fleißig brutzelten, bildeten die restlichen Mitarbeiter vier Teams, um im Rahmen der AC-Olympiade gegeneinander anzutreten. Auf sie warteten verschiedene Aufgaben aus den Bereichen Kreativität, Wissen, Geschicklichkeit und Sport. So mussten sie zum Beispiel, im Spiel “Gehirn Jogging”, zuerst eine knifflige, mathematische Knobelaufgabe lösen. Diese trugen zwei der Teammitglieder dann, per Huckepack, zum Lösungspunkt. Stimmte die Lösung nicht, ging es für die beiden wieder zum Team zurück, um erneut das Rätsel anzugehen.

Beim “Dart 301” ging es ganz klassisch darum, die Dartpfleile geschickt auf der Scheibe zu platzieren und 301 Punkte herunterzuspielen, was alle Teams mit links meisterten. Das Spiel “kreatives Chaos im Gruppenbild” forderte, wie der Name schon sagt, die Kreativität der Mitspieler. Hier sollte ein Gruppenbild gestellt werden, mit strengen Vorgaben, wie viele Füße der abgebildeten Personen dabei den Boden berühren durften. Die Ergebnisse konnten sich wirklich sehen lassen.

Ein anderes Spiel bestand im ersten Schritt aus der Aufgabe, Schätzfragen möglichst genau zu beantworten. Eine der Fragen behandelte zum Beispiel die Menge der Äpfel, die im Monat von AC-Mitarbeitern verspeist werden. In einer anderen ging es um die Kilometer, welche insgesamt am diesjährigen B2Run mit dem Firmen-Shirt zurückgelegt wurden.
Im zweiten Schritt dieser Aufgabe durfte für jede korrekt gelöste Schätzfrage ein Mitspieler einen Ball in Richtung des sogenannten Cornhole werfen. Blieb der Ball auf dem Brett liegen, oder traf der Spieler sogar das Loch, wurde die Mannschaft mit Punkten belohnt.

Die Olympiade gewannen die Spieler aus dem gelben Team, alle anderen waren natürlich die Sieger der Herzen.

Spaß hat es allen gemacht, doch jetzt knurrten die Mägen. Gut, dass auch unsere Küchenkönige nicht untätig waren und direkt im Anschluss an die Olympiade die leckeren Vorspeisen servierten. Für das Hauptgericht wurde ein Buffet aufgebaut und der Nachtisch kam vom Eiswagen, als Topping ein leckerer Obstsalat.

Die AC-Band – Ein neues Kapitel musikalische Firmengeschichte

Frei nach dem Motto: Das Beste kommt zum Schluss, trat zum krönenden Abschluss dieses gelungenen Sommerfestes unsere neu gegründete AC-Motoren Band auf. Ein echtes Highlight, denn als der Masterand Eike Dittmers, von der Pop Akademie in Mannheim, anfing mit unseren Mitarbeitern zu proben, konnten manche noch nicht einmal ein Instrument spielen. Umso beeindruckender war ihr Auftritt, bei dem die neunköpfige Band einen eigens einstudierten Titel performte: “Ihr Motor kommt”, getragen von der Melodie des bekannten Songs “The Lion sleeps tonight”. Alle waren restlos begeistert und forderten natürlich eine Zugabe, welche die Band mit Begeisterung spielte. Wir sind uns alle sicher, von unserer AC-Band, rund um Eike Dittmers, werden wir noch einiges hören und vielleicht auch lesen können. Wir sind gespannt, was da noch folgt.

Der gemütliche Ausklang des Sommerfestes rundete diesen durch und durch gelungenen Tag, würdevoll ab. Der harte Kern hielt noch bis zwei Uhr morgens auf der Tanzfläche aus, aber dann war endgültig für alle Schluss. Let the good times roll!